Archive for the 'kurioses' Category

Dann war es wohl doch nicht strafbar…

Donnerstag, August 14th, 2008

Wie hier bereits schon mal erwähnt, gab es ja diese Geschichte mit dem Hackerparagraphen und dem Tool-Upload. Der Vollständigkeit halber möchte ich hier festhalten, dass die Geschichte zu Ende ist, weil das Verfahren eingestellt wurde (ohne dabei Grundlegendes zu klären).
Nachzulesen hier im spitblog.
Fiel mir heute wieder ein und sah dazu mal nach.

Kot an der Wand

Dienstag, Januar 8th, 2008

Nicht drücken wenn du

  • gerade gegessen hast
  • gerade isst
  • einen zarten Magen hast
  • den Titel nicht ernst nimmst
  • Ansonsten trau dich und drück mich

    Was für Wurstfachmänner

    Freitag, September 14th, 2007

    Dank Falk (GRUSS! Du verklickst dich schonmal wieder wenn du nach Clanshirts suchst! 😛 ) weiß ich jetzt hiervon. Eine Datenbank für den iPod speziell für Wurstfachmänner mit allen Currybuden im deutschsprachigen Raum. Hammer! Danke Falk! Danke Wurst! Amen!

    Die grüne Welle des Jahres…

    Donnerstag, September 13th, 2007

    …spielt sich seit gestern im heise.de-Forum ab. Hintergrund ist Meldung, dass der Anwalt Gravenreuth zu einer Haftstrafe verurteilt wurde (noch nicht rechtskräftig).
    Mal sehen wo uns das noch so hin führt da.
    Gerade eben: 11720 Beiträge. Hammer.

    Mehr dazu:
    Was zur Hölle ist denn eine Grüne Welle?
    Meldung heise.de
    Bericht der taz
    großes Medienecho
    Spiegel ONLINE

    „Hackertools“: „Dann werden wir ja definitiv sehen, ob’s strafbar ist oder nicht.“ *Update*

    Donnerstag, September 13th, 2007

    „BRAVO!“ kann ich da sagen und schmeiss mich weg.

    Da hosted jemand einfach ein paar Tools und zeigt sich selber an um zu sehen inwieweit der „Hackerparagraph“ einschlägt oder nicht.

    Die ganze Geschichte:

    Originalpost auf spitblog.de
    gulli.com

    Viel Erfolg dabei!
    Ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Update:
    Mehr dazu und das Fax: auch auf spitblog.de

    Liebe Leute, ich Bitte sie für eine arbeit

    Samstag, Juni 30th, 2007

    Über diesen Zettel bin ich letztens in Wuppertal gestolpert. Er war mit Kaugummi (!!!) an einer Wand befestigt. Der absolute Oberkracher (Klicken zum vergrößern):

    Monstergesuch

    Als hilfbereiter Mensch, hab ich die Nummer mal stehen lassen – falls da wer helfen kann.