Dive-Log #1 – Das erste Mal

 TOP
Beitrag vom 07.6.2009, 17.25 Uhr von ossi. Kategorien: Diabetes, Tauchen.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Heute waren wir zum ersten Mal im Freiwasser tauchen. Nachdem wir die Ausbildung im Pool und die Theorie erfoglreich abgeschloßen haben, schrieben wir heute morgen unsere Theorieprüfung an der Tauchbasis am Kulki (Tauchschule Florian). Wir haben beide problemlos bestanden (Anja 3 Fehler, ich 2) und sind direkt danach ab in den See. Hatte etwas Probleme mit dem Druckausgleich, wahrscheinlich wegen dem ersten Mal und weil ich mich gestern wohl etwas erkältet hab. 9 Meter, 29 Minuten – für das erste Mal in Ordnung.
Randnotiz zum Thema Tauchen und Diabetes: Start mit normalem BZ, dann 4 BE in Form von Müsli-Riegeln intus, sowie 1 Glas Cola. Ende Tauchgang bei 10,4 gewesen. Im Nachgang aber weiter hoch gegangen. Tauchgang selber ohne Probleme. Gegebenenfalls das nächstes Mal die Cola weglassen.

Dann war es wohl doch nicht strafbar…

 TOP
Beitrag vom 14.8.2008, 15.21 Uhr von ossi. Kategorien: kurioses, Netzwelt, Sicherheit.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Wie hier bereits schon mal erwähnt, gab es ja diese Geschichte mit dem Hackerparagraphen und dem Tool-Upload. Der Vollständigkeit halber möchte ich hier festhalten, dass die Geschichte zu Ende ist, weil das Verfahren eingestellt wurde (ohne dabei Grundlegendes zu klären).
Nachzulesen hier im spitblog.
Fiel mir heute wieder ein und sah dazu mal nach.

Windows XP Key ändern / Product ID ändern / ohne Neuinstallation

 TOP
Beitrag vom 31.3.2008, 1.10 Uhr von ossi. Kategorien: How-To.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Das Gratis-Tool Magical Jelly Bean Keyfinder ermittelt den bei der Installation von XP eingegeben Produktschlüssel und zeigt diesen an. So kann er auf Wunsch archiviert werden.

Wer schnell erfahren möchte, mit welchem Produkt-Key das gerade von ihm verwendete XP-System installiert wurde, der wird in der Registry nicht fündig. Vor Windows XP stand der Produkt-Schlüssel noch im Registry-Pfad

HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows\Curr entVersion

In Windows XP wird der Produkt-Schlüssel in einer nicht direkt vom Anwender lesbaren Form abgespeichert. Abhilfe schafft das Gratis-Tool Magical Jelly Bean Keyfinder, das jetzt in der Version 1.51 erschienen ist.

Nach dem Start des Tools wird in einem Fenster der Produkt-Name des verwendeten Windows-Version angezeigt und darunter der bei der Installation verwendete Schlüssel. Der Schlüssel kann entweder gespeichert, ausgedruckt oder in die Zwischenablage befördert werden. Über „Options“ ist die Funktion „Find Remote Windows Key“ verfügbar, mit der im Netzwerk der Produktschlüssel eines Windows-Rechners per Fernzugriff abgerufen werden kann. Über „Change Windows Key“ kann der Produkt-Schlüssel geändert werden. Das Tool erkennt auch die Office-Installationen Office 97, XP, 2003 und zeigt in einem eigenen Tab deren Produktschlüssel an.

Die Downloadgröße von Magical Jelly Bean Keyfinder beträgt 270 KB. Es läuft unter allen Windows-Betriebssystem ab Windows 95 inklusive Windows Vista.

Link:
http://www.magicaljellybean.com/keyfinder.shtml

Nach Party: Haus verwüstet – Bild.de

 TOP
Beitrag vom 24.3.2008, 12.30 Uhr von ossi. Kategorien: Link, Netzwelt.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Ich lese ja normalerweise nicht auf bild.de rum, aber man hat mir diesen grandiosen Link zukommen lassen:
Nach Party: Haus verwüstet – Bild.de
Sowas wollte ich auch schon immer mal mitmachen. 😀

heise online – Und ich sach noch: Bitte nicht auf diese E-Mail antworten

 TOP
Beitrag vom 23.3.2008, 11.41 Uhr von ossi. Kategorien: Link, Netzwelt.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Schnell zu Ostern die ultimative Morgen-News:
heise online – Und ich sach noch: Bitte nicht auf diese E-Mail antworten
Lesen!

EINKAUFEN IN WIEN: Quo vadis, Kapitalismus?!

 TOP
Beitrag vom 10.3.2008, 17.48 Uhr von ossi. Kategorien: Netzwelt.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Der Linktipp des Tages:

http://www.spiegel.de/spam/0,1518,540038,00.html

Ein Schild sagt mehr als 1000 Worte. Aber sind Schilder wirklich immer verkaufsfördernd?

Windows XP Treiber für FSC Amilo Pa2510 (Fujitsu Siemens)

 TOP
Beitrag vom 04.3.2008, 18.51 Uhr von ossi. Kategorien: Downloads, Hardware, How-To.
21 Kommentare

Die Vista-Seuche grassiert und es wird hart wenn man für sein neues Notebook wie zum Beispiel das FSC Amilo Pa2510 Treiber haben möchte um das schnuckelige Win XP zu nutzen.
Dank einiger fleißiger Helfer, gibt es diese aber als komplettes Paket.

Danke an die Leute aus dem Amilo-Forum.

Ich habe die Treiber mal repackt und auf meinen Server gehauen.

Download:
Treiber Windows XP FSC Amilo Pa2510 (145 MB)

Infos zu den Treibern im Amilo-Forum:
http://www.amilo-forum.de/htopic,20843,pa2510.html

Achtung Grafikkarte:

Die Grafikkarte darf nicht über den Installer installiert werden! Sondern über den Gerätemanager /Treiber aktualisieren gehen ,dann im Fenster von Assistenten „nein dieses mal nicht“anklicken dann im nächsten Fenster „Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren (fortgeschritten).Danach „Nicht suchen sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen“ anklicken. Dann Datenträger anklicken ,danach auf durchsuchen gehen jetzt den Ordner mit dem Treiber aussuchen .Der im dem Downloadpaket liegt , Das muss eine INF Datei sein und zwar ist die Datei im Ordner HP / SW Setup / SP35359 / Driver / Xp_ INF / CX_44973 Dann auf öffnen und im Folgefenster auf OK klicken .Jetzt müsste es normalerweise gehendass die Karte installiert wird.

Kot an der Wand

 TOP
Beitrag vom 08.1.2008, 19.02 Uhr von ossi. Kategorien: kurioses, Netzwelt.
Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

Nicht drücken wenn du

  • gerade gegessen hast
  • gerade isst
  • einen zarten Magen hast
  • den Titel nicht ernst nimmst
  • Ansonsten trau dich und drück mich

    WordPress Update und verkackte Plugins

     TOP
    Beitrag vom 05.1.2008, 10.26 Uhr von ossi. Kategorien: Netzwelt.
    2 Kommentare

    Neues Jahr, alter Scheiss. Ich hab den Blog gerade auf die aktuelle WP-Version gebracht. Alles ganz toll. Aber das verkackte Tagging-Plugin läuft natürlich nicht mehr. Geht mir schon wieder hart auf den Sack zum Samstag morgen. Außerdem hab ich schnupfen. Der geneigte Leser darf das als Neujahrsgrüße verbuchen.
    Außerdem fällt mir gerade auf, dass die Serverzeit eine Stunde vorn weg rennt.

    Saufspiele für eine Person

     TOP
    Beitrag vom 02.12.2007, 11.15 Uhr von ossi. Kategorien: Netzwelt.
    Bisher keine Kommentare. Kommentieren!

    …das ist zwar schon etwas länger her, aber der Kracher!
    Wegen dem Urheberrecht nur verlinkt und nicht gebildposted.

    Da drücken:
    http://www.spiegel.de/spam/0,1518,486921,00.html