Ebay Auktion für einen guten Zweck: Broilers-Pullover

TOP 

Im folgendem möchte ich eine 20 € Spende an den Ferienland e.V. dokumentieren um Ideen und Anregungen für Nachahmer zu liefern.
Ich hatte einen alten Pullover der durchaus noch schick war bei Ebay eingestellt und habe im Anschluss den Erlös der Auktion an einen gemeinnützigen Verein gespendet, der mit Kids ins Ferienlager fährt.
Link zur Auktion:
http://www.ebay.de/itm/180982754094?ssPageName=STRK:MESOX:IT&_trksid=p3984.m1559.l2649

Auktionstext im Klapptext.

Aufgepasst Kids!

Hier in der Versteigerung ist ein absolutes Original aus dem Jahre 2001 – das ist für die meisten von euch wahrscheinlich noch vor der Volljährigkeit gewesen.
Das war eine Zeit, in der bei den Broilers noch keine kreischenden Teenie-Girls heulend in der ersten Reihe standen und den kleinen Mann am Mikrofon angehimmelt haben.
Das war die Zeit, als in der ersten Reihe noch kleine Skinheads standen und die zauberhafte Bassistin anstarrten und im Bier-Wahn davon träumten ihr nur ein Stück näher zu sein.
Eine Zeit in der es noch keine Bühnengräben gab und die Musik noch Musik war und nicht ziemlich krass aufgepimpte Musikvideos. Ich meine Punkrock – olé – alles klar. Heute diskutieren aber die Kids unter Youtube-Videos ob denn Broilers nun ne Fascho-Band wäre oder nicht, schließlich machen die so komische Videos. Da lässt es mich doch tatsächlich am Fortbestand der Menschheit zweifeln, wenn ich diese Jugendlichen heutzutage erlebe. Man muss ja nur mal in die Niederlande schauen, da gab es einen Facebook-Mord. Ich meine WTF? Die Finanzindustrie spült die Welt den Bach runter, der nahe Osten ist ein Pulverfass mit einem kurz bevorstehenden dritten Weltkrieg zwischen Israel und Iran, mit sehr vielen sehr bösen Muslimen die Botschaften stürmen und am Rad drehen. Die Russen verstrahlen die Barentssee mit Atom-U-Booten die sie vor 30 Jahren versenkt haben (wüsstest du alles, wenn du dich über mehr informieren würdest, als darüber wie die Laune deiner BFF ♥♥ auf Facebook ist). Und der Klimawandel bedroht uns alle sowieso, während wir hier im Westen fleißig eine Tonne Fleisch nach der anderen verzehren und am anderen Ende der Welt die Leute verrecken, weil sie nicht genügend Wasser haben, wir aber Unmengen für Industrie und Wohlstand verschleudern (auch das wüsstest du, wenn du dich für mehr als Facebook und Youtube interessieren würdest).

Punkrock also, hat uns noch nie geschert. Der hier angebotene Artikel stammt aus jeden Fall aus einer Zeit, wo all diese Probleme noch nicht aktuell waren. Damals haben wir uns noch Gedanken gemacht, wie lang es dauert, bis Bush die Welt von Terroristen befreit hat (Achtung Spoiler: hat nicht ganz geklappt!).

Auf dem Hoodie ist ein cooler Stiefel und in Fraktuschrift (dieses Altenglisch, lies bei Wikipedia nach!) steht da drauf: „Broilers – Verlierer sehen anders aus“. Daneben noch klein, dass es aus dem Jahre 2001 stammt und – Überraschung – die Homepage broilers.de.
Das ist also die Mega-Aussage von diesem schicken Pulli mit Kapuze in kleidsamen Weinrot (Bordeaux).
Damit macht man auf jeden Fall schon mal ne klare Ansage. Soweit ich weiß, gibt es diese Teile auch nicht mehr, hab zumindest im offiziellen Bandshop keine derartige Artikel mehr gesehen.
Wenn du bis hierher gelesen hast, wirst du dich sicher fragen: „Mensch, was schreibt der da für Zeug und warum verkauft der denn dieses edle Stück glamourösen Punkrocks überhaupt?“
Verkaufen tue ich das Teil nicht, weil die Welt furchtbar schlecht ist (obwohl das durchaus ein guter Grund wäre) und auch nicht weil sich unheimlich wenig Menschen überhaupt darum kümmern (was auch ein toller Grund wäre). Ich brauch auch die Kohle nicht, weil ich einen vernünftigen Job habe und nicht im sozialen Abwärtsstrudel von Hartz-4 und unserer verkommenden Gesellschaft gefangen bin.
Ich finde auch nicht, dass die Broilers schlechte Musik machen oder heute kacke sind – nicht dass dieser Eindruck vorhin entstanden ist. Ich finde die Band nach wie vor großartig und höre gelegentlich hier und da die Musik. Erst letztlich wieder, als ich im Auto unterwegs war und fremde Länder und ferne Welten besucht habe, hörte ich Sammy aus meinen Boxen schluchzen und dudeln und habe mit meiner absolut großartigen Gattin darüber geschmunzelt, dass der immer so lustige Töne macht. Dennoch waren wir uns einig, dass die Broilers gute Musik machen und ich gönne ihnen auch den Erfolg. Zeiten ändern sich eben. Und Zeiten ändern dich. (Ha! Ha! Ich weiß, dass das von dem Ultra-Rapper geklaut ist!)

Verkaufen möchte ich das Teil, weil mich eben erwähnte Gattin gestern ausgeschimpft hat (naja, außerdem werde ich langsam zu alt und zu fett dafür), warum die Kiste mit den Sachen für Ebay seit Monaten wie ein Fels in der Brandung in der Ecke steht und einfach nicht verschwinden will. Wutentbrannt habe ich dann kurzer Hand den ganzen Inhalt gepackt und in einen Sack für die Kleiderspende gestopft. Aber ich habe mir heute morgen gedacht: Was zur Hölle sollen russische Hausfrauen – habt ihr mal gesehen wo die Klamotten von den Spenden-Containern hinkommen? Ich sach nur Bildung! Ein roter Anklage-Faden in diesem Text. Viele Menschen wissen einfach viel zu wenig. Oder wollen zu wenig wissen. Wenn ich alles wüsste, was ich gern wissen wollte, ich sage euch… – auf jeden Fall fragte ich mich „Was sollen russische Hausfrauen mit einem Broilers-Pulli?“ Die kennen die wahrscheinlich nicht mal. Weder den süßen Sammy noch die schnuckelige Ines. Diese Russen. Tz. Sollen die weiter an Atom-U-Booten rummachen!

Ich hatte immerhin viele tolle Jahre mit diesem schicken Pullover und möchte ihn daher in liebevolle Hände abgeben. Nein, du musst mit kein Foto von dir mit dem Pullover schicken, reicht wenn du mir Kohle dafür gibst.
Und weil ich gerade einer Freundin versprochen habe, ihr bei einem gemeinnützigen Projekt zu helfen, werde ich den Erlös dieser Mega-Auktion ihrem Verein spenden.
Hierzu eine kurze Selbstbeschreibung:
Wir von Ferienland e.V. ermöglichen Kindern aus sozial schwächeren Familien eine aufregende Ferienfreizeit in Form eines Ferienlagers. Wir sind jährlich für 14 Tage in der Tschechischen Republik und bespaßen die 7 bis 17jährigen für 270€ Vollverpflegung!
Wir ALLE arbeiten ehrenamtlich und finanzieren uns zum Großteil über Spenden!

Ich finde das ist eine super Sache die ihr mit dem Kauf dieses tollen Hoodies einer großartigen Band unterstützen könnt.

Auf geht’s!

Wenn du Fragen zum geschichtlichen Hintergrund des Artikels hast, zum Artikelzustand oder du mir einfach nur so schreiben möchtest, dann nur zu – ich liebe Brieffreundschaften. Kann mein Vermieter bestätigen.

Leave a Reply